,

Rezension: Drachen der Könige von Ava Richardson, gelesen von Benjamin Brunken

[Werbung | Rezensionsexemplar]

Nachdem ich euch letzte Woche mit Drachen der Wildnis den ersten Teil von Ava Richardsons Drachenatem-Trilogie vorgestellt habe, folgt heute das Hörbuch zum zweiten Teil der Reihe. Auch dieser Teil hat mir wieder gut gefallen, es steht hier vor allem Bower im Vordergrund, der seine Qualitäten als wahrer König beweisen muss um Anhänger um sich zu scheren.

Der Weg zum guten König

 

Nachdem Saffron und Bower Torvald vorerst vor König Enric gerettet haben, suchen sie Unterschlupf bei Saffrons Drachenfamilie. Hier beginnt Bower sich auf seine Rolle als wahrer König vorzubereiten. Allerdings merkt man schnell, dass es ihm hierfür vor allem an Selbstvertrauen fehlt. Dieses findet er nachdem er versucht die Drachen der Inseln für sich zu gewinnen und diese ihn vor eine Aufgabe stellen. Hierbei merkt Bower, dass es als König vor allem auf Intelligenz und Redegewandtheit ankommt. Gemeinsam mit Saffron und ihrer Drachenschwester begibt sich Bower auf die Suche nach weiteren verbündeten im Kampf gegen Enric.

Da der zweite Teil der Trilogie nahtlos an den ersten anknüpft ist es mir sehr leicht gefallen wieder in die Geschichte hineinzufinden.

Ich finde in diesem Teil vor allem die Entwicklung Bowers sehr gut gelungen. Nach und nach wird aus dem unsicheren Gelehrten ein selbstbewusster und zielstrebiger Mann, den ich mir durchaus als König vorstellen kann.

Auch war das Buch durch die Aufgaben mit denen Bower sich beweisen sollte und Angriffe von Enric durchgehend spannend, so dass ich kaum aufhören wollte das Hörbuch weiter zuhören.

Enric gibt wie schon im ersten Teil einen hervorragenden Bösewicht ab und ich war erstaunt wie weit seine Macht reicht. Er ist ein wirklich ernst zu nehmender Gegner.

Das einzige was ich zu bemängeln habe, ist, dass ich wie schon im ersten Teil ein wenig Probleme hatte mich an den Sprecher zu gewöhnen, aber das ist ja vor allem Geschmackssache.

Insgesamt hat mir Drachen der Könige gut gefallen und ich bin gespannt auf den finalen Teil der Trilogie.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Hey, ich bin Lucy!
Ich bin 24 Jahre alt und lesen war schon von klein auf meine Leidenschaft. Ich lese vor allem Jugendbücher im Romantasy Bereich, aber auch normale Fantasy Bücher und Dystopien, finden einen Platz in meinem Bücherregal.
Seit kurzem habe ich auch Gefallen daran gefunden mich in Leserunden mit anderen Lesern oder Autoren über Bücher auszutauschen und Rezensionen zu schreiben, daher kam mir die Idee einen Buchblog zu erstellen. Das Ergebnis seht ihr hier.

Follow Me

Categories

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner